Corona-Informationen


Ihre und unsere Gesundheit sind uns wichtig. In der Praxis stehen Ihnen Gesichtsmasken und Desinfektionsmittel zur Verfügung. Wir halten genügend Abstand und reinigen regelmässig unsere Räumlichkeiten.

 

Wir bitten Sie, sich von der Therapiesitzung abzumelden (ohne Kostenfolge) wenn

  • Sie sich unwohl oder krank fühlen
  • Sie auf ein Testergebnis bei sich oder nahen Angehörigen warten
  • Sie sich in Isolation oder Quarantäne befinden

 Besten Dank für Ihr Vertrauen. Wir wünschen allen gute Gesundheit!

 

Hinweise für ein gutes Leben in psychischer Gesundheit - trotz und mit Corona


Schutzkonzept


Wir halten uns an folgende Regeln, um den Schutz unserer Mitarbeitenden wie auch unserer Klientinnen und Klienten vor einer Covid-19-Ansteckung so gut wie möglich zu gewährleisten:

 

‒ Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände und tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz. Desinfektionsmittel und medizinische Masken stehen zur Verfügung.

 

‒ Im Empfangsbereich, im Wartezimmer und allen anderen gemeinschaftlich genutzten Räumlichkeiten gilt generell eine Maskenpflicht. Kinder unter 12 Jahren, sowie Personen die über eine Maskendispens verfügen, sind davon ausgenommen.

 

‒ Die Klientinnen und Klienten werden gebeten, sich bei zwischenzeitlich auftretenden COVID-19-typischen Symptomen vom Termin abzumelden.

 

‒ Klientinnen und Klienten werden nach Möglichkeit unter Wahrung der Abstandsregel persönlich in Empfang genommen. Termine werden so geplant, dass sich möglichst keine Klientinnen und Klienten begegnen. Im Wartezimmer werden die Sitzgelegenheiten so platziert, dass die 1.5 Meter Abstand eingehalten werden.

 

‒ Alle benutzten Gegenstände sowie Tisch, Stuhllehnen, PC-Gerätschaften, Schreibutensilien, Testmaterialen, Türkliniken etc. werden nach jedem Klienten/jeder Klientin desinfiziert.

 

‒ Alles, was im Praxisbereich von Klientinnen und Klienten oder Personal berührt wird, wird regelmässig mit Seifenlösung oder Desinfektionsmittel gereinigt.

 

‒ Die Räumlichkeiten werden so oft wie möglich gut durchlüftet.

 

‒ WCs sind mit Einmal-Handtüchern ausgestattet.

 

‒ Die Toiletten werden regelmässig gereinigt.

 

‒ Die Abfalleimer werden regelmässig geleert, die Abfallsäcke nicht zusammengedrückt.

 

Dieses Konzept ist vorläufig und wird in Abhängigkeit von behördlichen Empfehlungen oder Weisungen stets aktualisiert.

 

Lenzburg, 01.10.2021