Kursangebote 2019


Resilienzfördernde Kindergruppe: Start nach den Sommerferien

 

Infoabend für Eltern: am 13. Juni 2019, 18.30 bis 19.30 Uhr 

im Psychomotorik Raum der Heilpädagogischen Schule in Lenzburg, Haus G

 

Warum eine Kindergruppe?

Kinder aller Kulturen lieben das Rollenspiel. Sie verarbeiten darin Erlebtes und probieren Neues aus. Das Rollenspiel gibt den Kindern die Möglichkeit, in einer geschützten "so-tun-als-ob" - Situation andere Verhaltensweisen zu üben, im Spiel andere Kinder zu beobachten, neue Strategien zu testen und Konflikte zu lösen. Die dadurch entstehenden positiven Beziehungserfahrungen und das Erleben von Selbstwirksamkeit stärken den Selbstwert der Kinder.

 

Für welche Kinder eignet sich die Gruppe?

Kinder reagieren unterschiedlich auf Herausforderungen innerhalb der Familie, dem sozialen Umfeld, in der Schule oder mit Gleichaltrigen. Die Gruppentherapie kann Kinder stärken, die z.B....

 

...gehemmt oder ängstlich sind

...schnell ausser sich geraten und/oder aggressiv reagieren

...ständig im Mittelpunkt stehen wollen

...in Rivalität zu Geschwistern stehen

...schnell unter die Räder kommen

 

Am Infoabend haben Sie die Möglichkeit des Kennenlernens: uns als Gruppenleitung, den Raum, das Material. Zudem erläutern wir Ihnen die Idee der Kindergruppe vertiefter, wie wir diese gestalten und wie wir bei Ihrem Kind die verborgenen und noch schlummernden Talente und Ressourcen wecken. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Fragen zu stellen - z.B. auch, ob die Gruppe für Ihr Kind eine geeignete Möglichkeit ist, um an Selbstvertrauen zu gewinnen.

Damit wir uns bestmöglich vorbereiten können, freuen wir uns über Ihre Anmeldung zum Infoabend.

 

Gruppenangebot ab Sommer

 

Wer:  Kinder im Kindergartenalter bis und mit 3. Klasse

Wann: Start nach den Sommerferien, jeweils Donnerstag von 16.00 bis 17.30 Uhr

Wo: Heilpädagogische Schule Lenzburg

Kosten: Die Anmeldung gilt jeweils für 1 Quartal, entsprechend der Anzahl Schultage variieren die Kosten je nach Quartal. Anhaltspunkt: 90.--/90 Min., ca. 8-10x/Quartal

Leitung: Melanie Bitterli, Gabi Urracci

 

Anmeldung: info@therapiehuesli.ch oder 077 533 32 25 


Stress und der Umgang damit: auf Anfrage

 

Anmeldung: info@therapiehuesli.ch oder 077 533 32 25

Leitung: Melanie Bitterli

 

Wir alle kennen Situationen, in denen wir uns gestresst fühlen. Meistens gelingt es uns, diese Situationen mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen zu bewältigen - eine Entlastung tritt ein und wir erleben den Stress rückblickend als positiven Antrieb, der uns dazu befähigt hat, eine herausfordernde Situation erfolgreich zu meistern.

In unserer schnelllebigen Zeit, in der immer neue Anforderungen an uns gestellt werden, erleben wir Stress zunehmend auch als belastendes Gefühl. Wir werden dadurch in unseren Kreativität gebremst, fühlen uns müde und ausgelaugt. Es können sich auch Gefühle einschleichen, wie...nicht zu genügen, zu wenig schnell zu sein oder es kann auch die Befürchtung aufkommen, möglicherweise seinen Job zu verlieren.

 

Was können Sie für sich mitnehmen?

In diesem Kurs erfahren Sie, was Stress überhaupt ist, wie er entsteht und was ihn verstärkt. Stress ist individuell und bei jeder Person wird Stress durch andere Faktoren ausgelöst. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigene Stressauslöser kennen zu lernen und erste Strategien zu erarbeiten, wie Sie diesen Stressoren begegnen können. Dabei werden Sie feststellen, dass Ihnen Vieles bekannt ist. In stressigen Zeiten vergessen wir häufig, was uns guttut - und genau dafür soll in diesem Kurs die Sensibilität geweckt werden. Ziel soll nicht ein Leben ohne Stress sein, sondern einen gesundheitsfördernden Umgang mit Stress zu finden.


Weitere Angebote

  

Achtsamkeit und Entspannung: für Erwachsene, wieder ab Herbst 2019 oder auf Anfrage

  

Für Informationen und Reservationen: info@therapiehuesli.ch

Wir halten Sie auf dem Laufenden und freuen uns über Ihren Besuch.