Kursangebote 2020


April 2020: aufgrund der Corona-Pandemie und der vom Bundesrat ausgesprochenen "ausserordentlichen Lage" finden bis auf weiteres keine Gruppen und Kurse statt. Informationen von gestrichenen Angeboten finden Sie hier, sobald sich die Situation entsprechend entspannt hat. Besten Dank für Ihr Verständis.


jeweils am 1. Montag im MOnat

Gesprächsrunde

für Angehörige von Straftäterinnen und Straftäter


Kinder stärken, Quartalweise

Resilienzfördernde Kindergruppe

ab Kindergartenalter / nächster Start nach den Sommerferien 2020


Demnächst

Fordernde Kinder - Geforderte Eltern

4-teiliges Elterncoaching

Leitung: Melanie Bitterli

 

Elterncoaching 1

Dieser Kurs richtet sich an Eltern von Kindern im Primarschulalter, die ihre Geduld und Gelassenheit im Hinblick auf die Erziehung ihrer Kinder etwas erweitern möchten. Jeder Kursabend orientiert sich grob an einem Thema:

  • Kinder-Bedürfnisse
  • Schule, Hausaufgaben, Stress
  • Medien und Konsum
  • Freunde meines Kindes

Wie verhalte ich mich, wenn mein Sohn sich im Laden auf den Boden wirft, weil er das Spielzeugauto nicht bekommt? Greife ich ein, wenn die Tochter dem Nachbarsjungen aus Rache Sand in die Augen wirft? Wie halte ich die täglich wiederkehrende Pflicht der Hausaufgaben und die damit verbundenen Wutanfälle aus? Bleibe ich cool, wenn der Lehrer anruft, er hätte meinen Sohn beim Rauchen erwischt?

 

Als Eltern sind wir täglich aufs Neue gefordert. Kinder suchen Grenzen. Sie toben, quengeln, ziehen sich in ihr Zimmer zurück, schmollen oder fluchen. Ohne weiteres bricht das gesamte Repertoire an Schimpfwörtern aus ihnen heraus. Sie treffen sich mit Freunden, die ihnen nicht wohlwollend gesonnen sind, sie vergessen die Hausaufgaben oder schwänzen die Schule……sie fordern uns!

 

Elterncoaching 2

Der Inhalt dieses Kurses richtet sich an Eltern von Jugendlichen und behinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Bedürfnisse in der Adoleszenz (auf dem Weg zum Erwachsen-Werden)
  • Pubertät: Neugestaltung der Eltern-Kind-Beziehung
  • Schule, Lehre, Ausbildung
  • Sucht, Medien

Sie haben bereits einige Herausforderungen gemeinsam mit Ihrem Kind gemeistert. Im Wissen, dass immer neue dazukommen und der Austausch darüber eine Unterstützung für alle Beteiligten sein kann, biete ich diese fachliche Begleitung in einem geschützen Rahmen an.

 

Allgemein

Meist gelingt es uns, den oben erwähnten, alltäglichen Situationen mit einer grossen Portion Gelassenheit, Verständnis, einer Prise Humor und mit viel Liebe zu begegnen. An anderen Tagen vermuten wir, als Eltern komplett versagt zu haben, immer nur die falschen Worte parat zu haben und zweifeln am unsichtbaren Band der elterlichen Liebe.

Ergänzend zu den fachlichen Inputs stehen Sie mit Ihren ganz persönlichen Fragen im Zentrum. Nutzen Sie die Gelegenheit um Fragen im Umgang mit Ihrer rebellischenTochter, Ihrem schweigsamen Sohn, der sich verändernden Beziehung oder was Sie sonst beschäftigt zu stellen, zu diskutieren und Antwortmöglichkeiten zu bekommen.

 

Daten: offen

Zeiten: 19.30 bis ca 21.00 Uhr

Ort: Therapiehüsli, Wylgasse 10, 5600 Lenzburg

Kosten: Fr. 120.--/Einzelperson - Fr. 200.--/Paar

Anmeldung: info@therapiehuesli.ch


November

"Stress lass nach"

Leitung: Melanie Bitterli

 

Wir alle kennen Situationen, in denen wir uns gestresst fühlen. Meistens gelingt es uns, diese Situationen mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen zu bewältigen - eine Entlastung tritt ein und wir erleben den Stress rückblickend als positiven Antrieb, der uns dazu befähigt hat, eine herausfordernde Situation erfolgreich zu meistern.

 

In unserer schnelllebigen Zeit, in der immer neue Anforderungen an uns gestellt werden, erleben wir Stress zunehmend auch als belastendes Gefühl. Wir werden dadurch in unserer Kreativität gebremst, fühlen uns müde und ausgelaugt. Es können Gefühle aufkommen, wie »...ich genüge nicht», «...ich kann nicht mithalten» oder die Befürchtung eines Job-Verlustes kann sich einschleichen.

 

Was können Sie für sich mitnehmen?

In diesem Kurs erfahren Sie, was Stress überhaupt ist, wie er entsteht und was ihn verstärkt. Stress ist individuell und bei jeder Person wird Stress durch andere Faktoren ausgelöst. Sie werden Ihre eigenen Stressauslöser kennenlernen und erste Strategien erarbeiten, wie Sie diesen Stressoren begegnen können. Einiges wird Ihnen bekannt sein. In stressigen Zeiten vergessen wir häufig, was uns guttut - und genau dafür soll in diesem Kurs die Sensibilität geweckt werden. Ziel soll nicht ein Leben ohne Stress sein, sondern einen gesundheitsfördernden Umgang mit Stress zu finden.

 

Daten: Dienstag, 03./10./17./24. November

Zeiten: 19.30 bis ca.21.00 Uhr

Kosten: 120.--

Anmeldung: info@therapiehuesli.ch


Möchten Sie gerne einen Kurs besuchen, jedoch passen die Daten nicht? Gibt es brennende Fragen bei Ihnen, die mit dem Angebot nicht beantwortet werden können?

Melden Sie sich ungeniert - wir gehen gerne auf Ihre Bedürfnisse ein und passen das Angebot nach unseren Möglichkeiten an.

 

Ausblick: in Planung ist ein ca. halbjähriger Kurs für Jugendliche/junge Erwachsene, die sich mit ihrem Suchtverhalten auseinandersetzten möchten oder eine gerichtliche Auflage dazu haben. Interessierte dürfen sich gerne melden.

Als weiterer Kurs wird, je nach Nachfrage (Interessierte dürfen sich bereits jetzt melden), ein "Schlaftraining" angeboten. Dabei geht es um das Verständnis von Ein- und Durchschlafstörungen und den Umgang damit.