Forensische Gruppen


Die Therapiegruppen werden in verschiedenen Räumlichkeiten an der Wylgasse 10 in 5600 Lenzburg durchgeführt. Bitte melden Sie sich in der Praxis.

Die Gruppen werden jeweils von einer Therapeut/in mit forensischen Fachkenntnissen plus einer weiteren Person (Therapeut/in oder Praktikant/in) begleitet.

 

Eine Kostenbeteiligung durch die Krankenkasse Zusatzversicherung und/oder die Einweisende Behörde ist möglich. Für die vorgängige Finanzierungsklärung  beraten wir Sie gerne.

 

Anmeldung und Informationen:

Melanie Bitterli

bitterli@therapiehuesli.ch

077 533 32 25


April 2022: Prävention sexuellen Missbrauchs an Kindern und Jugendlichen

Die Gruppentherapie orientiert sich am Manual "Prävention sexuellen Missbrauchs" (Schulz, Hofter, Müller, 2017). Das Programm richtet sich an Personen, mit einem sexuellen Interesse an Kindern und/oder Jugendlichen. An der Gruppe können Personen teilnehmen, die bereits ein Delikt begangen haben oder aber auch Personen, die durch ihre sexuelle Ansprechbarkeit befürchten, straffällig zu werden. Dabei können sich die Präferenzen auf den kinder- und jugendpornografischen Bereich (Hands-off) beschränken oder auch von Fantasien zu sexuellen Handlungen mit Kindern oder Jugendlichen (Hands-on) begleitet werden.

 

Leitung:

Melanie Bitterli, eidg. anerkannte Psychotherapeutin mit forensischer Erfahrung im ambulanten und stationären Setting

David Schmid, eidg. anerkannter Psychotherapeut mit forensischer Erfahrung im stationären Setting

Dauer: April bis Dezember 2022 (1x/Monat, jeweils Freitagabend + Samstag ganzer Tag)

Teilnehmer: 5 bis 8 Personen

Kosten: 9000.--/Person

Abschlussbericht: wird separat mit pauschal 360.-- in Rechnung gestellt.

 

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch.


Reasoning & Rehabilitation 2 (R&R 2) für Jugendliche

Ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Programm zur Vermittlung prosozialer Kompetenzen

 

Dieses Angebot richtet sich an 12-18jährige Jugendliche (mit antisozialem Verhalten), die ihre Sozialkompetenz verbessern möchten. Die Teilnehmer befähigen sich, nicht sich selbst als Problem zu sehen, sondern zu erkennen, dass sie Probleme haben, die sie lösen können.

 

Dauer: 12 x 90 Minuten

Teilnehmer: 5 bis10 Personen

Kosten: 1800.--/Person

Abschlussbericht: wird separat mit pauschal 360.-- in Rechnung gestellt

Anmeldung: über Juga, Bewährungshilfe, Schulsozialarbeit, Eltern, Selbstanmeldung

 

Aktuell ist keine Gruppe geplant. Bitte melden Sie sich bei Interesse.